Licorice Pizza

Kurz-Kritik zu „Licorice Pizza“

„Licorice Pizza“ ist, trotz des Stoner-Detektiv-Thrillers „Inherent Vice“, Paul Thomas Andersons lässigster Film bisher – ein atmosphärisches Meisterwerk! Ein visuelles Fest in nostalgischen 35-Milimeter-Bildern mit messerscharfen Dialogen und grandiosen schauspielerischen Leistungen von Cooper Hoffman und Alana Haim als so ungleiches Paar. Der Sohn von Schauspiellegende Philip Seymour Hoffman spielt in seinem beeindruckenden Debüt den 15-jährigen Jungschauspieler und Unternehmer Gary Valentine mit einem Übermaß an Selbstvertrauen und doch verletzlich, während Alana Haim als 25 Jahre alte Künstlerin Alana Kane mühsam herauszufinden versucht, was sie überhaupt vom Leben erwartet.

Rauschhafter Coming-Of-Age-Film, platonisches Liebesdrama, brillante Charakterstudie – „Licorice Pizza“ ist all das auf einmal. Der aufregendste Film des Jahres und eine wundervolle Hommage an Suburbia Los Angeles – gespickt mit einigen der besten Cameos der Saison. Paul Thomas Anderson auf den Spuren von Robert Altman.

Kinostart von „Licorice Pizza“: 27. Januar 2022

Wertung5 / 5
Produktionsland

USA 2021

Cast & Crew

Kommentar verfassen

There are no reviews yet.