Blond

2022167 minab 18,

Kurz-Kritik zu „Blond“

Andrew Dominiks Pseudo-Porträt von Schauspielikone Marilyn Monroe ist brillant choreographiert und steckt voller kleiner inszenatorischer Highlights. Doch im Kontext der dauerleidenden Protagonistin, die auf der Leinwand fast drei Stunden lang kaum zu ertragende Qualen zu durchleiden hat, ist „Blond“ ein wahnsinnig anstrengender und fordernder Film – trotz einer überragenden Ana de Armas als gequälte Schauspiel-Madonna. Man wird das Gefühl nicht los, dass Regisseur Dominik seine furchtlose Hauptdarstellerin verheizt hat.

Streaming: „Blond“ ist seit dem 28. September 2022 im Abo auf Netflix abrufbar.

Wertung3 / 5
Produktionsland

USA 2022

Kommentar verfassen

There are no reviews yet.