Trailer zu „Peter Five Eight“: Kevin Spacey wagt als Auftragskiller umstrittenen Comeback-Versuch

In seinem ersten Auftritt als Hauptdarsteller seit den #MeToo-Vorwürfen 2017 schlüpft der gefallene Star Kevin Spacey in die Rolle eines skrupellosen Killers. Der offizielle Trailer zu „Peter Five Eight“ verspricht Action und dunkle Geheimnisse.

Nach seinem dramatischen Absturz im Zuge der #MeToo-Vorwürfe 2017 meldet sich „House Of Cards“-Star Kevin Spacey („Sieben“) mit „Peter Five Eight“ in seiner ersten Hauptrolle zurück. Der offizielle Trailer zeigt Spacey als skrupellosen Auftragskiller Peter, der in einer idyllischen Berggemeinde auf die glamouröse Immobilienmaklerin Brenda (Rebecca de Mornay) trifft. Unter der Regie von Michael Zaiko Hall verspricht der Film nicht nur Spannung, sondern auch eine überraschende Portion Humor.

Die Handlung entwickelt sich, als Peter von seinem mächtigen und geheimnisvollen Boss, Mr. Lock (Jake Weber), beauftragt wird, Brendas dunkle Geheimnisse aufzudecken. Der Trailer zeigt eine explosive Mischung aus Schießereien, Autorennen und unerwarteten Wendungen und versprüht dabei einen gewissen trashigen Charme.

Kleiner US-Kinorelease im März

Der Film markiert nicht nur Spaceys Rückkehr in einer Hauptrolle, sondern auch seinen Versuch, seine Karriere gut sechs Jahre nach den schweren Missbrauchsvorwürfen wiederzubeleben. Trotz des Freispruchs in einem britischen Gerichtsverfahren im Juli 2023 bleibt die Reaktion der Öffentlichkeit kontrovers.

Für „Peter Five Eight“ ist ab dem 22. März 2024 ein limitierter Kinostart in Nordamerika geplant, gefolgt von Veröffentlichungen für den Heimkinomarkt und Video on Demand. Ein Kinostart in Deutschland ist derzeit nicht absehbar.

Auch interessant: Die erfolgreichsten Filme 2023 in Deutschland

Kevin Spacey wagt den Schritt zurück in die Öffentlichkeit

Auch unternimmt Spacey Schritte zurück ins Rampenlicht, wie der „Hollywood Reporter“ berichtet, darunter sein erster Auftritt bei einer Comic-Con vom 16. bis 18. Februar in Concord, North Carolina. Trotz der Versuche, sein Image zu rehabilitieren, bleibt seine Rückkehr in die Öffentlichkeit umstritten. Mit „Peter Five Eight“ setzt der 64-jährige Star-Schauspieler auf einen spannenden Thriller für sein Leading-Man-Comeback. Ausgang offen.

Kommentar verfassen