„Cliffhanger 2“: Sylvester Stallone kehrt als Bergretter zurück – Drehstart im Sommer

Bekanntlich kehrt Sylvester Stallone als Bergretter Gabe Walker in einer direkten Fortsetzung des Actionhits „Cliffhanger“ aus dem Jahr 1993 zurück. Der neue Film unter der Regie von Jean-Francois Richet verspricht wieder atemberaubende Action in den Dolomiten.

Nachdem im Mai die Rückkehr von Sylvester Stallone als Gabe Walker bekannt gegeben wurde, steht nun fest: Die Dreharbeiten sollen im Sommer 2024 in Europa beginnen, wie „Dark Horizons“ berichtet. Jean-Francois Richet („Plane“) übernimmt die Regie und bringt nach dem Ausstieg von Ric Roman Waugh („Greenland“) frischen Wind in das Projekt.

Zur Story: Der ehemalige Bergretter Gabe Walker lebt mittlerweile in den Dolomiten und betreibt eine exklusive Berghütte. Als er und ein prominenter Gast bei einem abenteuerlichen Wochenendausflug als Geiseln genommen werden, muss Gabes Tochter all ihre Kletterkünste aufbieten, um die Entführer zu überlisten. Ein erbitterter Kampf ums Überleben beginnt.

Mark Bianculli („Hunters“) bleibt als Drehbuchautor für die deutsch-britische Co-Produktion an Bord. Die Produktionsfirmen Black Magic Films, Supernix und Original Films unterstützen das Projekt, das zu mehr als der Hälfte in Bayern gedreht wird – in den Penzing Studios und in der Münchner Innenstadt.

Späte Fortsetzung für einen von Stallones größten Hits

Der Originalfilm unter der Regie des Finnen Renny Harlin („Stirb langsam 2“) war einer der größten Erfolge in Stallones Karriere außerhalb der beiden „Rocky“- und „Rambo“-Franchises und spielte weltweit 255 Millionen Dollar ein. In Deutschland erreichte „Cliffhanger“ 2,26 Millionen Zuschauer. Das Action-Abenteuer half Stallone, seine Karriere nach einer Reihe von Komödien-Flops wieder auf Kurs zu bringen.

Die mit Spannung erwartete Fortsetzung verspricht nicht nur die Rückkehr einer Action-Ikone, sondern auch ein atemberaubendes Bergabenteuer mit neuen Höhen und Tiefen. Mit einem Kinostart ist 2025 zu rechnen.

“Cliffhanger” (1993) in ZahlenINFO-Box
Weltweite Einnahmen255,0 Millionen Dollar
Einnahmen Nordamerika84,1 Millionen Dollar
Budget70 Millionen Dollar
Besucher in Deutschland2,26 Millionen
RegieRenny Harlin
Deutscher Kinostart29.7.1993
US-Kinostart28.5.1993

Kommentar verfassen